Home

Quartalsversammlung mit anschließendem Eisbeinessen

Gut besucht war die Veranstaltung der Süpplinger Feuerwehr am vergangenen Samstag, dem 15.Oktober 2016.

Ortsbrandmeister Tobias Hurlbeck begrüßte im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses über 70 Mitglieder sowie die Abordnungen der Partnerfeuerwehren aus Harlingerode, Mehrum und Morsleben.

Das Jahr zeigt sich einsatztechnisch bis jetzt von einer ruhigen Seite, so musste man zwar bereits 22 mal ausrücken, jedoch waren dies nicht nur Brandeinsätze und technische Hilfeleistungen, auch Brandsicherheitswachdienste, wie z.B. beim Herbstmarkt in Süpplingen oder aber eine Alarmübung mit angenommenem Verkehrsunfall auf der K12 stehen mit auf dieser Liste.
Wie sinnvoll und wichtig Alarmübungen sind zeigt sich oftmals kurze Zeit später. Am 20.09. stellten wir einen Verkehrsunfall auf der K12 dar, das mit einer jungen Familie besetzte Fahrzeug geriet unter ein landwirtschaftliches Gerät, und landete samt Trecker im Graben, das Fahrzeug brannte im Bereich des Motorraums, die Familie war verletzt und eingeschlossen. Zudem hatte sich das Feuer beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus Süpplingen und Frellstedt bereits auf ein angrenzendes Waldstück ausgebreitet.
Am 09.Oktober versuchte ein PKW Fahrer solch einen Unfall in Süpplingen nachzustellen, der stark alkoholisierte Fahrer kam vermutlich wegen stark überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, rammte einen Auslegermast einer Straßenlaterne sowie einen Baum, bevor sich das Fahrzeug mehrfach überschlug und an einer Hecke auf dem Dach zum Liegen kam.

Ganz besonderen Dank sprach Hurlbeck dem ehemaligen Ortsbrandmeister Peter Kunzmann für seine Diensttätigkeit in den letzten 6 Jahren aus. Im Namen der Süpplinger Feuerwehr wurde Kunzmann ein Präsent überreicht.

 

Ehrung Kunzmann

 

 

Home